Reisesuche

 
von 20 bis 2300

Reisebus mieten

Katalog anfordern

Große Osteuroparundreise - Schlesien, Ostpreusen und „Mütterchen Russland“ - 13 Tage

Mehrtagesfahrten Städtereisen Rundreisen
Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
17.05.2020 - 29.05.2020
Preis:
ab 2253 € % pro Person

Neu im Programm: Erleben Sie diese einzigartige Reise exklusiv bei Katzenstein Reisen!

Begleiten Sie uns auf eine Reise der Superlative. Der Osten unseres Kontinents ist den meisten Menschen bei uns unbekannt und fern, geheimnisvoll und zurückgeblieben. Überzeugen Sie sich, dass alle Vorurteile gegen unsere östlichen Nachbarn nicht zutreffend sind. Die schlesische Metropole Breslau und Polens Hauptstadt Warschau zeigen sich ihren Besuchern im prächtig sanierten Gewand. Die aufstrebenden Staaten des Baltikum mit Ihren motivierten und gastfreundlichen Menschen sind in einigen Bereichen bereits auf der Überholspur. Die großartigen Weiten Russlands, sowie beeindruckenden Weltmetropolen Moskau und St. Petersburg faszinieren die Besucher aus der ganzen Welt. Ein Sprichwort besagt: „Der Russe gibt für seinen Gast seine letzte Krume Brot“. Sie werden feststellen, dass hier keinesfalls eine Übertreibung vorliegt. Wir treffen auf Menschen, die auch mit weniger Wohlstand als wir ein zufriedenes Leben führen. Von unseren östlichen
Nachbarn können wir viel lernen. Sauberkeit wird hier groß geschrieben.

ACHTUNG: Bei dieser Reise ist ein gültiger Reisepass erforderlich!

 

Ihr Reiseverlauf:

1. Tag: Marienberg - Breslau (ca. 350 km)
Am Vormittag durchfahren wir die liebliche Landschaft der Lausitz und Niederschlesiens. Danach passieren bei Görlitz die polnische Grenze und erreichen gegen Mittag die schlesische Metropole Breslau. Bei einer Stadtrundfahrt werden Ihnen die wichtigsten Sehenswürdigkeiten dieser geschichtsträchtigen Stadt erklärt. Am frühen Abend beziehen wir unser Hotel zur ersten Zwischenübernachtung.

2. Tag: Breslau - Warschau (ca. 350 km)
Wir setzen unsere Reise fort und erreichen die polnische Hauptstadt Warschau. Am Nachmittag lernen Sie diese prächtige Stadt bei einer Stadtrundfahrt kennen. Gegen Abend beziehen wir unser Hotel zur nächsten Übernachtung.

3. Tag: Warschau - Vilnius (ca. 480 km)
Entlang schöner polnischer Landschaften fahren wir zum polnisch-litauischen Grenzübergang. Hier wartet bereits ein einheimischer Reiseleiter, der uns durch Litauen begleiten wird. Am Nachmittag erreichen wir die Hauptstadt Litauens, Vilnius und beziehen unser heutiges Hotel.

4. Tag: Vilnius - Daugavpils (ca. 190 km)
Am Vormittag steht eine Erkundungstour durch die Hauptstadt der jungen Baltenrepublik auf unserem Reiseprogramm. Danach passieren wir die Grenze und erreichen Lettland. In der Stadt Daugavpils beziehen wir unser Hotel und verbringen die Nacht.

5. Tag: Daugavpils - Smolensk (ca. 500 km)
Heute verlassen wir das Baltikum und erreichen „Mütterchen Russland“. Am Abend beziehen wir in der typisch russischen Stadt Smolensk unser heutiges Hotel.

6. Tag: Smolensk - Moskau (ca. 410 km)
Zunächst steht eine Stadtrundfahrt in Smolensk auf unserem Reiseprogramm. Anschließend setzen wir unsere Reise fort entlang der riesigen Weiten der russischen Landschaft. Am Abend erreichen wir die legendäre russische Hauptstadt Moskau. Hier pulsiert das Leben. Längst ist Moskau zu einer der interessantesten Städte der Welt geworden. Wir beziehen am Abend unser Hotel für die nächsten zwei Nächte.

7. Tag: Moskau entdecken
Heute besuchen Sie das „Herz Russlands“,eine der ältesten und wichtigsten Städte des Landes. Der Kreml und der Rote Platz sind zweifellos die wichtigsten Sehenswürdigkeiten und Symbole für ganz Russland. Eine Führung durch den Kreml vermittelt Ihnen einen Einblick in das „Zentrum der Macht“ seit Iwan dem Schrecklichen. Aber auch die Erlöserkathedrale, da Kaufhaus „GUM“ und vieles mehr steht auf unserem Besichtigungsprogramm. Am Nachmittag haben Sie individuelle genügend Zeit zu einem Bummel auf dem alten Arbat, einer zum Kreml führenden Fussgängerzone im einstigem russischen Adelsviertel. Heute gibt es hier zahlreiche Läden, Souvenier-Shops, Restaurants und Kaffees. Empfehelnswert ist auch ein Besuch der weltberühmten Tretjakov Galerie, die die weltweit bedeutendste Sammlung russischer Maler beherbergt. Gegen Abend besuchen wir noch eine der eindrucksvollen Metrostationen. Manche gleichen wahren Palästen und sind mit Statuen, Mosaiken, Gemälden oder Reliefs geschmückt.

8. Tag: Moskau - Nowgorod (ca. 510 km )
Heute verlassen wir die Weltstadt Moskau und erreichen gleich hinter der Metropole das malerisch gelegen Städtchen Klin. Vorbei an der bekannten Stadt Twer, welche als Vorposten von Moskau früher eine bedeutende Rolle spielte, erreichen wir die alte Hansestadt Nowgorod. Hier beziehen wir unser Hotel.

9. Tag: Nowgorod - St. Petersburg (ca. 200 km)
Nowgorod gilt als die älteste Stadt Russlands. Am Vormittag unternehmen wir eine Stadtführung. Die Stadt galt im Mittelalter als wichtigster östlicher Handelspartner des Ostens. Die Stadt befand sich am Schnittpunkt zwischen der mitteleuropäischen Zivilisation und den mittelalterlichen rückständigen Weiten des Russischen Zarenreiches. Gegen Abend erreichen wir St. Petersburg und beziehen unser Hotel.

10. Tag St. Petersburg entdecken
Zunächst besuchen wir die St. Peter und Paul Festung. Der Tag der Grundsteinlegung gilt als Geburtsdatum der Stadt. In der Festung befindet sich auch die Begräbniskirche für alle russischen Zaren seit Peter dem Großen. Auch der 1918 ermordete letzte Zar Nikolaj II, hat mittlerweile hier seine letzte Ruhe gefunden. Nach einer Rundfahrt, die uns unter anderem zum Panzerkreuzer „Aurora“ führt erreichen wir das Winterpalais. Hier besuchen wir das größte und berühmteste Museum des Landes , die Eremitage.

11. Tag: St. Petersburg - Helsinki -Fähre
Leider müssen wir diese eindrucksvolle Stadt schon wieder verlassen. Wir passieren die finnische Grenze und erreichen die Hauptstadt Helsinki. An Bord eines modernen Fährschiffes beziehen wir unser Kabinen und stechen in See.

12. Tag Auf See - Travemünde
Geniessen Sie einen entspannten Tag auf See beim Brunch-Buffet mit reichhaltigem Angebot an Speisen und Getränken. Nach dem Abendbrot an Bord, verlassen wir das Schiff und beziehen unser letztes Hotel in Lübeck.

13. Tag: Heimreise (ca 580 km)
Jede Reise hat einmal ein Ende! Heute heißt es Lebewohl zu sagen. Mit traumhaften Erinnerungen im Gepäck erreichen wir gegen Abend wieder unsere Heimatorte.

  • Fahrt im Vier-Sterne-Fernreisebus
  • Begrüßungsgetränk im Bus
  • Reiseleitung ab Marienberg
  • Durchgehend einheimische Reiseleitung Baltikum und Russland
  • Gesamte Reise mit 2 Busfahrern
  • 11x Übernachtung in gehobenen Hotels
  • Zimmer mit Du/WC, TV
  • 11x reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • 11x Drei-Gang Abendmenü oder Buffet
  • 1x Übernachtung in Zwei-Bettkabinen an Bord
  • Vollpension an Bord (2x Abendessen, 1x Brunch-Buffet)
  • Drei Stunden Stadtführung in Warschau
  • Drei Stunden Stadtführung in Vilnius, Moskau, Nowgorod und St. Petersburg
  • Zwei Stunden Stadtführung Smolensk
  • Registrierungssteuer St. Peterburg
  • Konsular- und Bearbeitungsgebühr für Visum
  • Eintritt und Besichtigung Kreml in Moskau
  • Eintritt und Besichtigung Eremitage

17.05.2020 - 29.05.2020 | 13 Tage

Preis pro Person

  • Doppelzimmer
    2299 €
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 31.01.2020
    2253 €
  • Einzelzimmer
    2728 €
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 31.01.2020
    2673 €
  • 2-Bettkabien-Außen: 34,- €
  • 2-Bettkabine Außen plus: 50,- €
  • Eintritte: ca. 30,- €
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk